Holz

Regenerative Energien – Heizen mit Holz

Heizen mit Stückholz regenerativ, innovativ und ohne schlechtes Gewissen.

Eine moderne Holzheizungsanlage heizt kostengünstig, klimafreundlich und Co2 neutral.

Wald im Winter   Brennholz

Mit Stückholz, das überwiegend aus heimischen Wäldern kommt, setzen wir von der Andreas Irth GmbH auf einen verlässlichen Energieträger,
der weitgehend unabhängig von globalen Wirtschaftsströmen und –tendenzen ist.
Eine Stückholzheizung kann als autarke Holzanlage betrieben werden oder auch als Kombilösung mit Öl- oder Gas-Heizkesseln.
In diesem Fall kann man je nach Bedarf oder Rohstoffpreisentwicklung mit dem gerade ökonomisch sinnvollsten Brennstoff heizen.
Und als Betreiber ist man dank der einfachen Ansprüche an das Heizmaterial ohne größere Umstände auch in der Lage, zum Selbstversorger zu werden.
Neben dem Vorteil der Versorgungssicherheit stehen regenerative Energien für eine ausgeglichene Co2-Bilanz und entlassen nur soviel Co2
in die Atmosphäre, wie sie ihr vorher zum Wachstum entzogen haben.

EURO Kessel von HDG   Modell Navora von HDG

Die technischen Möglichkeiten sind vielfältig und eine individuelle Lösung für Sie ist jederzeit möglich.


Lassen Sie sich bei folgenden Fragestellungen gerne von uns unterstützen:

  • Ist diese Heizmethode für mich geeignet?

  • Was kostet mich die Umstellung?

  • Welche Fördermittel oder Steuervorteile gibt es?

  • Welche laufenden Kosten habe ich zu erwarten?

  • Welche Sparpotentiale kann ich langfristig erzielen?

  • Wie lange ist die Lebensdauer einer solchen Anlage?

  • Welche Maßnahmen sind in meinem Haus zu treffen?

  • Welchen Zeitplan habe ich beim Umbau zu erwarten?


Weiteres zum Thema finden Sie auch unter: Pellets   ||   Hackschnitzel   ||   Solartechnik   ||   Brennstoffzellen

Kommentare sind geschlossen.